Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Projekt RoboShield: OpenLab Day 1

Am 16. Mai 2019 fand der erste OpenLab Day vom Projekt RoboShield am Fraunhofer IPA in Stuttgart statt.

Ziel dieser Veranstaltung war es, Anwendern aus der Industrie den aktuellen Stand des Projektes, das die Vereinbarkeit von safety und security für Applikationen untersucht, vorzustellen und somit Feedback und ggf. Inputs zu erhalten.
Das Programm am Vormittag umfasste die Vorstellung der Projektinhalte sowie –ziele, die durch Präsentationen seitens der Projektpartner vorgenommen wurden.

Dr.-Ing. Christoph Ledermann hielt einen Vortrag, der sich einerseits mit dem Projekt RoboShield und damit den angestrebten Projektzielen und andererseits den Expertisen des IAR-IPR befasste.

 

OpenLab1

Dr.-Ing. Christoph Ledermann präsentiert die angestrebten Projektziele des IAR-IPR

 

Im Anschluss hatten Unternehmensvertreter die Möglichkeit, die von den Projektpartnern aufgebauten Demonstratoren zu besuchen und den aktuellen Stand des Projektes in Bezug auf industrielle Anwendungen zu erfahren.
 
OpenLab2

Xi Huang präsentiert den Besuchern des OpenLab Days die Applikation sowie den zugehörigen digitalen Zwilling, die vom IAR-IPR entwickelt und aufgebaut wurden