Home | english  | Impressum | KIT
Photo von Heinz Wörn

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Heinz Wörn

Professor im Ruhestand
Tel.: +49 721 608-44006
Fax: +49 721 608-47141
woernTyn5∂kit edu


Zur Person

Professor Wörn studierte Elektrotechnik an der Universität Stuttgart und promovierte dort am Institut für Werkzeugmaschinen mit seiner Arbeit zu dem Thema "Mehrprozessorsteuerungssystem für Werkzeugmaschinen mit standartisierten Schnittstellen". Im Anschluss arbeitete er bei KUKA Schweißanlagen und Roboter GmbH, wo er eine leitende Stellung in Forschung und Entwicklung inne hatte. Professor Wörn ist ein international anerkannter Experte für Roboter und Automation. Seine Erfahrung umfasst Roboteranwendungen, Robotersteuerungen und Sensoren für Roboter, sowie deren Programmmierung und Simulation. Seit 1997 leitet er das Institut für Prozessrechentechnik, Automation und Robotik der Universität Karlsruhe als Professor für "Komplexe Systeme in Automation und Robotik".

Forschungsgebiete

  • Planung, Programmierung, Steuerung, Diagnose und Sensorsysteme für Industrieroboter
  • Autonome, mobile Roboter, Mikroroboter, Serviceroboter, Teleroboter, Autonome Fahrzeuge
  • Planung und Simulation von Anlagen und Fabriken
  • Roboter- und sensorgestützte Chirurgie
  • Mikromontage
  • Modellierung komplexer Systeme in Produktion und Medizin

Komponentenbasierte Entwurfsmethodik für die digitale Regelung mechatronischer Antriebe

AutorM. Wenz, H. Wörn
Jahr2004
Veröffentlicht inTagungsband SPS/IPC/DRIVES
EditorR. D. Schraft, G. Brandenburg, K. Bender
KurzfassungThe aim of the joint research project SOFIA (modular software system for intelligent drives), promoted by the BMBF, is the establishment of a manufacturer-neutral component standard in the control and propulsion technology, with which also the demands of flexibility and security are covered. For this purpose a process model for the component-based software development, the SOFIA component model and a development platform for SOFIA applications were developed. By means of a graphical design tool a component manufacturer can build new components or he can work on already existing components. The SOFIA components serve as realization of the different control functions of a closed control loop.
Bibtex@article{ ipr_1101715539, author = "{M. Wenz and H. W{{\"o}}rn}", title = "{Komponentenbasierte Entwurfsmethodik f{{\"u}}r die digitale Regelung mechatronischer Antriebe}", year = "2004", journal = "{Tagungsband SPS/IPC/DRIVES}", pages = "709--717", }
zurück zur Publikationsübersicht