Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

AutomationML (Automation Markup Language)

AutomationML (Automation Markup Language)
Ansprechpartner:

Alexander Steiger
Dr. B. Hein

Links:
Projektgruppe:

IIROB

Ziel des Projektes AutomationML ist die Entwicklung und Definition eines herstellerneutralen XML-Austauschformates für die Digitale Fabrik. Der Datenaustausch zwischen Werkzeugen im Automatisierungsbereich soll vereinfacht werden und in allen Phasen des Konstruktionsprozesses sollen Daten ausgetauscht werden können. Zurzeit werden Geometrie, Kinematik, Bewegungsplanung und Ablaufsteuerung berücksichtigt. Weitere Dateninhalte sollen im Laufe des Projektes hinzukommen. Das Format ist offen und soll von allen kostenlos genutzt werden können. Partner des Projektes sind die Firmen DaimlerChrysler, ABB, Kuka, Rockwell, Siemens, NetAllied und Zühlke sowie die Universitäten Karlsruhe und Magdeburg. Im Jahr 2007 wurden erste Untersuchungen bezüglich der Wiederverwendbarkeit von schon existierenden Datenformaten gemacht und erste Konzepte vorgestellt.