Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Navigierte Fräsplattform

Navigierte Fräsplattform
Ansprechpartner:

Dr. Jörg Raczkowsky

Projektgruppe:

MeGI

Förderung:

6. EU-Forschungsrahmenprogramm

Starttermin:

Juli 2007

Endtermin:

Jänner 2010

Eine navigierte Fräsplattform führt den Chirurgen auf einem vorgeplanten Pfad. Normalerweise ist es notwendig während des Fräsvorgangs den zuvor geplanten Pfad auf einem Monitor zu visualisieren, während der Knochen geschnitten wird. Dies ist nicht sehr ergonomisch und führt zu unpräziesen Schnitten. Ähnliches kann bei der Behandlung von Zähnen beobachtet werden. Mit dem neuen System, das auf einem Patent der Gruppe beruht, wird der Arzt nicht nur optisch auf einem Monitor, sondern auch physikalisch durch das Gerät geführt. Die größte Herausforderung ist es, den Kontakt mit dem Knochen oder Zahn zu erkennen und wie die Bewegung auf dem geplanten Pfad durchgeführt werden kann. Der aktuelle Stand der Roboter ermöglicht eine Genauigkeit von ±0,5 mm auf einer komplexen Trajektorie. Diese Trajektorie beinhaltet Kurven, Ecken und lange Geraden.