Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Kognition im Sport

Kognition im Sport
Ansprechpartner:

Dr. Jörg Raczkowsky

Projektgruppe:

MeGI

Förderung:

Robert Bosch Stiftung

Zentraler Inhalt des Projekts ist die informationstechnische Unterstützung eines Basketballspielers beim Korbwurftraining. Hierzu setzt der Spieler zum Wurftraining eine Datendurchsichtbrille (Head Mounted Display) auf. Durch die Brille sieht er einerseits den realen Korb, andererseits werden ihm bei Bedarf virtuelle Hilfsinformationen wie auf einem Computer-Display eingeblendet. Realität und Virtualität überlagern sich vor, während oder nach dem Wurf zielorientiert zu einem Bild (Erweiterte Realität im Sport).