Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Erweiterte Realität in einem Operationsmikroskop

Erweiterte Realität in einem Operationsmikroskop
Ansprechpartner:

Dr. Jörg Raczkowsky

Projektgruppe:

MeGI

Förderung:

DFG

Ziel dieses Projekts ist es dem Chirurgen während eines neurochirurgischen Eingriffs ein dreidimensionales Modell präoperativer Daten zu bieten. Das Modell direkt in das Mikroskop einzublenden hat den Vorteil, dass der Chirurg seinen Kopf nicht vom Mikroskop abwenden muss um an diese Information zu gelangen. Ein weiterer Vorteil liegt in der Möglichkeit die Daten dreidimensional dazustellen, anstatt nur in zwei Dimensionen wie dies am Navigationsmonitor der Fall wäre. Der Transfer zwischen den zweidimensionalen Date und der aktuellen Operationssituation ist nicht einfach für den Chirurgen weshalb dieses System in der Lage ist, Fehlerquellen zu beiseitigen, die durch diesen Transfer entstehen würden.