Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Haptikanalyse

Haptikanalyse
Ansprechpartner:

Daniel Braun

Projektgruppe:

SRR

Förderung:

BMWi

Starttermin:

März 2005

Endtermin:

Juli 2007

Das Projekt wird in dem Programm "Förderung der Erhöhung der Innovationskompetenz mittelständischer Unternehmen"
Pro Inno II vom BMWi gefördert.

In dem Projekt „Haptikanalyse“ wurde in Zusammenarbeit mit dem Industriepartner GAS Automation an einem Gerät für die Haptikanalyse geforscht. Am IPR wurden dazu Untersuchungen an psychophysikalischen Modellen zu technischen Abbildung der menschlichen taktilen Wahrnehmung entwickelt und untersucht. Der Hauptfokus war die Objektivierung der vom Menschen wahrgenommenen Größen bei Interaktion mit haptischen Bedienelementen.  Entwickelt wurde sowohl ein komplettes Framework zur Untersuchung haptischer Eigenschaften, als auch die technische Realisierung eines Prüfgeräts für Schalter.

Veröffentlichungen zum Thema

  1. Braun D., Tchouchenkov I., Wörn H., “A Framework for Analysis and Design of Haptic Interfaces”, In: Proceeedings of the 2008 IEEE International Conference on Mechatronics and Automation, Takamatsu, Kagawa, Japan, 2008
  2. Braun D., Tchouchenkov I., Wörn H., “A biological oriented measurement system for haptic testing”, In: Proceeedings of the 9th International Workshop on Computer Science and Information Technologies CSIT’07, Vol. 2, Ufa, Russia, 2007, pp.245-250
  3. Braun D., Tchouchenkov I., Wörn H., “Development and Implementation of a Psychophysical Model for the Analysis of Haptic Properties”, In: Proceedings of the 10th International Workshop on Computer Science and Information Technologies CSIT’2008, Antalya, Turkey, 2008
  4. Braun D., Wörn H., “Technical Methods and Models for the
    Analysis of Haptic Properties”, In: Proceedings of the Russian-German Workshop “Innovation Information Technologies: Theory and Practice”, Ufa, Russia, 2009