Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Fahrerloses Transportsystem mit robotergestützter Be- und Entladung

Fahrerloses Transportsystem mit robotergestützter Be- und Entladung
Ansprechpartner:

Projektgruppe:

SRR

Förderung:

BMBF

Das Projekt fand im Rahmen des projektbasierten Studiums der Notebook Universität Karlsruhe (TH) NUKATH statt. Die Ergebnisse von NUKATH können als Buch beim Universitätsverlag heruntergeladen bzw.bestellt werden.

Ziel des Projektes war die kooperative Entwicklung eines fahrerlosen Transportsystems mit robotergestützter Be- und Entladung durch Studierende verschiedener Fachrichtungen in Rahmen der praktischen Arbeit. Bei diesem Projekt wurde ein Automatisierungssystem entwickelt, dass die Zusammenarbeit eines Transportroboters und einiger Industrieroboter mit Hilfe drahtloser Kommunikation gewährleistet. Für den Transportroboter mit Laserscanner mussten effiziente Ortungs- und Steuerungsalgorithmen samt Software entwickelt werden. Die Aufgabenstellung und Arbeitsumstände stellen einen üblichen Automatisierungsauftrag dar, bei dessen Ausführung viele praktische Probleme zu lösen sind. Dabei wird zuerst die komplette Projektplanung durchgeführt, auf deren Basis neue Lösungen erarbeitet und getestet werden. Aufgrund dieser Lösungen können Teilaufträge und Schnittstellen definiert werden, die eine parallele Durchführung des Projektes ermöglichen.
Sowohl die Entwicklung aller nötiger Algorithmen und der technischen Lösungen als auch die Implementierung und die Inbetriebnahme wurde dabei dem Studententeam überlassen, das von betreuenden Mitarbeitern hauptsächlich nur bei Projekttreffen unterstützt wurde.