Home | english  | Impressum | KIT

KUKA Udacity Robot Learning Lab vorgestellt

Auf der Intersect 2018, der alljährlichen Konferenz der Online-Akademie Udacity, stellte das IPR das neu geschaffene KUKA Udacity Robot Learning Lab vor. Das Labor wird Studenten und Forschern ermöglichen, über das Internet auf die Roboter im Labor zuzugreifen und Experimente durchzuführen.

 

Lab_0

 
Gäste auf der Konferenz konnten auf einer Webseite zwischen verschiedenen Beispielprogrammen wählen und dann live über Webcams verfolgen, wie die Programme von den Robotern ausgeführt wurden.

 

 Lab_2 Lab_3 

 

Über eine Videoschaltung beantworteten Prof. Torsten Kröger und Wolfgang Wiedmeyer während der fünfstündigen Live-Demonstration zusätzlich Fragen der Konferenzteilnehmer.

KUKA stellt für das Labor zwei Leichtbauroboter zur Verfügung.

Weitere Projektpartner sind Roboception und Schunk, die jeweils Stereokameras und Greifer für das Labor bereitstellen.

Weitere Informationen zum Labor können der Presseankündigung entnommen werden.