Home | english  | Impressum | KIT
Prof. Torsten Kröger

Prof. Dr.-Ing. Torsten Kröger

Institutsleiter
Sprechstunden: nach Vereinbarung und Mittwochs 11-12 Uhr
Tel.: +49 721 608-43898
Fax: +49 721 608-47141
torstenFbv4∂kit edu

Raum 121, Gebäude 40.28

Engler-Bunte-Ring 8

D-76131 Karlsruhe

 



Forschungsinteressen

  • Online Trajektoriengenerierung
  • Hybride Regelung
  • Sichere Mensch-Roboter-Interaktion
  • Transfer Learning
  • Roboterprogrammierung mit Bewegungsprimitiven
  • Verteilte Echtzeitsysteme 
Forschungsprojekte
Titel Ansprechpartner


Lehrveranstaltungen
Titel Semester Dozent
WS 17/18
WS 17/18
WS 17/18
WS 17/18
SS 2017


Kurzbiografie

Torsten Kröger ist Leiter am Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR) und ist verantwortlich für Intelligente Prozessautomation und Robotik (IPR). Er ist zudem Gastwissenschaftler an der Stanford University.

Herr Kröger hat an der TU Braunschweig Elektrotechnik studiert (Dipl.-Ing.) und 2009 im Fachbereich Informatik promoviert (summa cum laude).

2010 ging er als Dozent und PostDoc an das Stanford AI Lab.

Von 2014 bis 2017 war als Robotiker und zum Schluss als Bereichsleiter für Robotersoftware bei der zum Alphabet-Konzern gehörigen Firma X: The Moonshot Factory tätig.

Seine Kernforschungsinteressen liegen in den Bereichen von autonomen Systemen unter Nutzung von datengetriebenen Ansätzen (z.B. maschinelles Lernen) und deterministische Bewegungsplanung und Regelung von dynamischen Systemen in Echtzeit. Zu den Anwendungsgebieten seiner Forschungsergebnisse zählen u.a. Industrierobotik und -automation, Servicerobotik, Medizinrobotik sowie haptische Eingabegeräte und Weltraumteleskope.

Herr Kröger hat darüber hinaus als Berater für Volkswagen, KUKA, Manz Automation, Auris Surgical Robotics, Redwood Robotics und Google weltweit Erfahrungen sammeln können.

Er ist Gründer und ehemaliger Geschäftsführer der Firma Reflexxes, einem Startup, das Software zur deterministischen Roboterbewegungsplanung in Echtzeit auf den Markt gebracht hat. 2014 wurde Reflexxes von Google übernommen, wo Herr Kröger bis 2017 für Robotersoftware verantwortlich war und u.a. Forschungsaktivitäten zwischen DeepMind, Boston Dynamics, Google Research und X koordiniert hat.

Herr Kröger ist Herausgeber oder Mitherausgeber mehrerer jährlicher IEEE Konferenzbänder, Bücher, und Buchserien. Er ist zudem der Herausgeber der Multimedia Extension des Springer Handbook of Robotics. Herr Kröger erhielt den IEEE RAS Early Career Award (2014), den Heinrich Büssing Preis (2011), den GFFT-Preis (2011), und zwei Stipendien der DFG; er war zudem Finalist für den IEEE/IFR IERA Award (2012) und den euRobotics TechTransfer Award (2012).